© M. Hofmann/S. Marquardt All rights reserved. 2016
VITA Seit 1986 beschäftigt sich Knud Seckel intensiv mit mittelalterlicher Musik. Von 1994 - 2000 studierte er Romanistik, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft in Sevilla (E) und Heidelberg. Seit dieser Zeit führen ihn immer wieder längere Aufenthalte nach Andalusien, in das einstige Al-Andalus. Bis 2003 Musiker in verschiedenen Ensembles (Trecento, Wünnespîl). Seit 2003 Leiter des Ensembles „minnesangs fruehling“. Als Solist errang er mehrfach Preise. Minnesänger des Jahres 2007 – 2009, Publikumssieger 2011 und 2013. Gastmusiker in diversen Musikensembles (Wildwuchs, Canzionetta Tedesca, Triskilian). Seit 2010 künstlerischer Leiter der Botenlauben-Festspiele in Bad Kissingen. Instrumente: Gesang, Drehleier, gotische Harfe, Dudelsack, 3-Lochflöte https://www.minne-saenger.de/
Knud Seckel
YouTube Kanal